Energiewende News Energiewende News

Schweizer Klimaseniorinnen klagen

Etwa 150 Schweizer Seniorinnen wollen ihren Staat verklagen. Er unternehme zu wenig gegen den Klimawandel, begründete der in Gründung befindliche Verein, der sich "Klimaseniorinnen" nennt, auf seiner Internetseite den Plan. Demnach unterstützen Greenpeace Schweiz und weitere Organisationen die Klimaklage. Sie solle noch im Herbst eingereicht werden, da die Zeit dränge. "Das im Schweizer...
Mehr über Schweizer Klimaseniorinnen klagen lesen »

Ferienstrasse auch für Elektroautos

In der Schweiz entsteht die erste ausgeschilderte und für Elektroautos ausgerüstete Ferienstrasse der Welt. Der Verein Grand Tour of Switzerland hat den Stromkonzern Alpiq mit der Installation von Ladestationen für Elektromobile entlang der 1600 Kilometer langen Grand Tour of Switzerland beauftragt, um das Ladestellennetz auszubauen. Die erste mit dem Label «Grand Tour of Switzerland» versehene...
Mehr über Ferienstrasse auch für Elektroautos lesen »

WiFi-Switch macht den Stromverbrauch bewusst

Wieviel Strom verbrauche ich eigentlich, und wie kann ich den Verbrauch steuern? Diese Frage bewegt viele, die sich um die Energiezukunft Gedanken machen, etwas verändern wollen. Erkenntnisse bringt der WiFi-Switch, der bei Swisscom erhältlich ist. Hier ein kurzer Erfahrungsbericht. Der Switch, er kostet 39 Franken, ist rasch bestellt und geliefert. Die Installation ist keine Hexerei und...
Mehr über WiFi-Switch macht den Stromverbrauch bewusst lesen »

Solarstrom, Speicher und Elektroautos: Wagt Tesla zuviel?

Die intelligente Verknüpfung von Solarstrom mit Batteriespeichern und Elektrofahrzeugen kann einen wesentlichen Beitrag zu einer nachhaltigen Energienutzung leisten. Was noch vor zehn Jahren Zukunftsmusik war, wird langsam zur Realität, wenn es nach dem Willen von Elon Musk, dem Pionier in Sachen Elektroautos, geht. Mit der Übernahme von SolarCity, die sich als führende Solaranbieterin der...
Mehr über Solarstrom, Speicher und Elektroautos: Wagt Tesla zuviel? lesen »

Ein Elektroauto zum Teilen

Energie 360 Grad setzt in Sachen Elektromobilität auf Carsharing. Das Unternehmen hat zusammen mit der Baugenossenschaft Süd-Ost das "e-kaufwägeli" in der Zürcher Siedlung Schauenberg lanciert, wie Energie 360 Grad mitteilt. Die Anwohner könnten sich ab sofort einen elektrischen Renault Kangoo Z.E. teilen. In der Siedlung gibt es etwa 200 Wohnungen. Die Bewohner können das Fahrzeug per App...
Mehr über Ein Elektroauto zum Teilen lesen »

Neue Solarmodulfabrik, Branche stabil

In Deitingen im Kanton Solothurn startet die grösste Solarmodulfabrik der Schweiz. Indessen entwickelt sich die Erneuerbaren-Branche in der Schweiz stabil, wie der Renewable Energy Index für das zweite Quartal 2016 zeigt. Die Megasol Energie AG hat ihre Produktionsstätte für Solarmodule in Deitingen (SO) erweitert. Diese sei mit einer Jahreskapazität von 80 MW die grösste der Schweiz und...
Mehr über Neue Solarmodulfabrik, Branche stabil lesen »

Pendeln mit dem Elektroauto

In einem grenzüberschreitenden Projekt am Hochrhein will der Technikkonzern ABB die Anforderungen an Elektrofahrzeuge für Pendler untersuchen. Seit Anfang Juli pendeln Mitarbeitende des Schweizer Konzerns mit Wohnort in Deutschland mit Elektroautos. Im Einsatz sind fünf zu 100 Prozent elektrisch betriebene BMW i3, die via Mobilitätsdienstleister Alphabet für eine Dauer von zwölf Monaten...
Mehr über Pendeln mit dem Elektroauto lesen »

Nachfrage nach Batteriespeichern steigt

Die Nachfrage nach Tesla-Batterien ist in der Schweiz gross. Dies erklärt der Anbieter von Solaranlagen, Solvatec. Aufgrund der Marketingmaschinerie von Tesla sei dieser Erfolg jedoch zu erwarten gewesen, sagt Stefan Bucher, Leiter Marketing und Vertrieb bei Solvatec. Trotz der steigenden Nachfrage sei der Absatz aber überschaubar: "Seit März haben wir rund zehn bis 15 der...
Mehr über Nachfrage nach Batteriespeichern steigt lesen »

Neuer Photovoltaik-Rekord in der Schweiz

Die Photovoltaik (Stromerzeugung) hat 2015 ein Rekordjahr verzeichnet, während es bei der Solarwärme einen deutlichen Rückgang gab. Das ergibt die jüngste Markterhebung von Swissolar. Diese Erhebung ist zuvor vom Bundesamt für Energie beglaubigt worden.   Die Photovoltaik-Verkaufszahlen stiegen 2015 gegenüber dem Vorjahr um elf Prozent auf 337 MW, was einen...
Mehr über Neuer Photovoltaik-Rekord in der Schweiz lesen »

Change 38 Newsletter Juli 2016

Hole Dir die Energiewende für die Hosentasche.
Mehr über Change 38 Newsletter Juli 2016 lesen »

Leistungstarife bestrafen sparsame Verbraucher

Die von der Strombranche diskutierten Leistungstarife für Privatkunden belasteten Geringverbraucher und Haushalte mit Elektroautos, Wärmepumpen und Solaranlagen überproportional. Das betont der Verband unabhängiger Energieerzeuger (VESE). Er vertritt die Interessen von über 70 beteiligten Solargenossenschaften, Unternehmen und privaten Anlageeigentümern. VESE hat zusammen mit dem...
Mehr über Leistungstarife bestrafen sparsame Verbraucher lesen »

Solarenergieportal für mehr Kantone

Mehr Hausbesitzer können sich über das Solarenergiepotenzial ihrer Dächer informieren. Das teilte das Bundesamt für Energie (BFE) in seinem Blog mit. Das Infoportal sonnendach.ch berücksichtigt nun auch Gebäude in den Kantonen Glarus, St. Gallen und Genf. Auch Teilgebiete der Kantone Graubünden und Waadt seien verfügbar, so dass aktuell 60 Prozent des Schweizer Gebäudebestands erfasst seien,...
Mehr über Solarenergieportal für mehr Kantone lesen »

Dämpfer für die Photovoltaik

Der Kanton Thurgau will aus Gründen der Wirtschaftlichkeit nur noch kleinere Photovoltaikanlagen bauen. Zur Begründung hiess es, die Bedingungen vor allem hinsichtlich der Gelder für die kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) hätten sich wesentlich geändert. Tatsächlich hat der Bund entschieden, die KEV per 1. Januar 2017 um 0,2 Rappen auf neu 1,5 Rappen pro Kilowattstunde zu erhöhen. Bei...
Mehr über Dämpfer für die Photovoltaik lesen »

Ein Viertel der Haushalte nutzt erneuerbaren Strom

2014 hat jeder fünfte Schweizer Konsument Strom aus erneuerbaren Energien bezogen. Gesamthaft waren es 11,4 Mrd. kWh, teilte der Verein für umweltgerechte Energie (VUE) mit. Er ist Träger des Gütesiegels "Naturemade". Mittlerweile würde rund ein Viertel der Schweizer Haushalte, das sind eine Mio. Bürger, und 15 Prozent aller Schweizer Unternehmen, etwa 100.000 Firmen, erneuerbaren Strom...
Mehr über Ein Viertel der Haushalte nutzt erneuerbaren Strom lesen »

Solarenergie speichern, solar fahren

Erneuerbare Energie aus Solaranlagen soll besser genutzt werden, und sie wird neu auch im öffentlichen Verkehr eingesetzt. Das sind die jüngsten Entwicklungen, die in der Schweiz die Solarenergie voranbringen und für den dezentralen Produzenten wie für den Verbraucher attraktiver machen sollen. Thema 1: Swisscom Energy Solutions geht eine Kooperation mit dem deutschen Batteriehersteller...
Mehr über Solarenergie speichern, solar fahren lesen »

Apple wird Solarstromhändler

Apple hat ein Tochterunternehmen Apple Energy LLC gegründet, das künfig Solarstrom an Haushalte in den USA verkaufen soll. Den Antrag, in den USA als Energiehändler tätig werden zu dürfen, hat Apple am 6. Juni gestellt, Anfang August könnte Apple Energy die Geschäftstätigkeit aufnehmen. Apple hat sich schon länger zur Nutzung regenerativer Energien bekannt und will die eigenen Datencenter...
Mehr über Apple wird Solarstromhändler lesen »

„Kunden wollen Herkunft des Stroms kennen“

Die Kunden der Energieversorger werden beim Umbau der Energielandschaft in den kommenden Jahren die entscheidende Rolle spielen. Das sagte CKW-CEO Felix Graf an den Powertagen in Zürich. Ein Megatrend werde die sogenannte "Neo-Ökologie" sein. Dabei würden die Kunden wissen wollen, woher ein Stromprodukt kommt, sie wollten, dass es nachhaltig und regional produziert werde, sie wollten es selbst...
Mehr über „Kunden wollen Herkunft des Stroms kennen“ lesen »

In Dietikon steht die grösste Batterie der Schweiz

Batteriespeicher sind für Schweizer Versorger "ein spannendes Thema". Das war Tenor am ersten Tag der Powertage in der Messe Zürich. Eine positive Bilanz der eigenen Forschung zu Batteriespeichern zog beispielsweise Michael Koller, CTO beim Elektrizitätswerk des Kantons Zürich (EKZ). Der Versorger betreibt in Dietikon einen 1,3-MW-Lithium-Ionen-Batteriespeicher mit einer Kapazität von 580 kWh...
Mehr über In Dietikon steht die grösste Batterie der Schweiz lesen »

Ein Fünftel des Stroms ist grau

Der Produktionsmix für Schweizer Strom ist nicht gleich dem Liefermix, den die Konsumenten aus der Steckdose beziehen. Effektiv stammen 54 Prozent aus erneuerbaren Energien, davon 49 Prozent aus Wasserkraft und rund 5 Prozent aus Photovoltaik, Wind und Biomasse. 26 Prozent liefern die Kernenergie und rund 2 Prozent Abfälle. Für 18 Prozent, also fast einen Fünftel, sind Herkunft und...
Mehr über Ein Fünftel des Stroms ist grau lesen »

Versicherungskonzern: App für europaweite Ladestationen

Reservieren, freischalten, laden, zahlen. Europaweit rund 6000 Ladestationen für Elektromobile sollen via App genutzt werden können. Das verspricht ein neues App, das der Versicherungskonzern AXA in Zusammenarbeit mit  swisscharge.ch  anbietet. AXA Winterthur unterstreicht ihr Engagement für nachhaltige Mobilität und verschafft einen zusätzlichen Service in der...
Mehr über Versicherungskonzern: App für europaweite Ladestationen lesen »

Newsletter Registration Newsletter Registration

 

Anmeldung Newsletter

Registriere dich jetzt für exklusive News.