Energiewende News Energiewende News

Deutschland: Grüne Transformation stockt

Der Umbau der Energiewirtschaft in Richtung neuer erneuerbarer Energien in Deutschland kommt ins Stocken. Aktuelle Umfragen zeigten einen negativen Trend, wie das Nachrichtenportal N24 festhält. Genannt wird eine wachsende Zahl von Indizien, denen zufolge die öffentliche Unterstützung für die Energiewende deutlich nachgelassen habe. „Zweifellos aber hat die große grüne Transformation der...
Mehr über Deutschland: Grüne Transformation stockt lesen »

Elon Musk will den "perfekten Energiekreislauf"

Tesla-Chef Elon Musk will nach der Auto- nun auch die Energiebranche bedienen und hat Solarzellen in Form von Dachpfannen vorgestellt. Im Inneren der Dachsteine verbirgt sich eine flache Solarzelle von Panasonic. Eine Spezialbeschichtung soll den Wirkungsgrad erhöhen und die Haltbarkeit verbessern. Auch eine bessere Dämmung als herkömmliche US-Dächer verspricht Musk. Die...
Mehr über Elon Musk will den "perfekten Energiekreislauf" lesen »

SBB integrieren Elektromobile

Die SBB haben gemeinsam mit BMW und der ETH Zürich ein Tür-zu-Tür-Mobilitätskonzept entwickelt. Für ein Jahr können Testkunden mit dem Angebot "SBB Green Class" zu einem Fixpreis von 12'200 Franken ein umfassendes, flexibles und umweltfreundliches Angebot nutzen, teilten die SBB mit. Im Angebot enthalten sei unter anderem ein Generalabonnement 1. Klasse und ein BMW i3 Elektroauto. Weiter...
Mehr über SBB integrieren Elektromobile lesen »

Neuer Fonds investiert in Stromspeicher

Die Investmentgesellschaft Susi Partners investiert über einen neuen Fonds in Stromspeichertechnologie. Der "Susi Energy Storage Fund I" solle dafür bis zu 250 Mio. Euro bei Grossinvestoren einsammeln, teilte der Fondsinitiator aus Zürich mit. Investmentziel seien Speicher der Anwendungsbereiche Lastmanagement, Nebenleistungen sowie dezentrale Versorgungssysteme, speziell Micro-Grids. Knapp...
Mehr über Neuer Fonds investiert in Stromspeicher lesen »

"Energiemission" will Lokalstrom fördern

Unter dem Label "Energiemission" bietet die St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) Produkte im Bereich der erneuerbaren Energien und Elektromobilität an. Die "Energiemission" richtet sich zunächst an Eigenheimbesitzer in der Ostschweiz. Sie umfasst in der Startphase Angebote für die Planung und den Bau von Fotovoltaikanlagen, Wärmepumpen und Ladestationen für Elektroautos. Die...
Mehr über "Energiemission" will Lokalstrom fördern lesen »

Die Zukunft gehört den erneuerbaren Energien

Das Energiesystem der Welt steht vor einem Umbruch. Die Energieintensität steigt, die erneuerbaren Energien wachsen rasant, fossile Energieträger werden zum Auslaufmodell. Das geht aus dem neuesten Bericht des Weltenergierates hervor, an dem auch das Schweizer Paul Scherrer Institut (PSI) mitgearbeitet hat. Der Weltenergierat hat an seiner Konferenz in Istanbul den Bericht „The Grand...
Mehr über Die Zukunft gehört den erneuerbaren Energien lesen »

Schweizer Initiative für Energiespeicher

Ein Konsortium aus Schweizer Energieversorgungsunternehmen will künftig das Thema Energiespeicherung vorantreiben. Die neu gegründete Initiative "Forum Energiespeicher Schweiz" hat sich zum Ziel gesetzt eine systematische Auseinandersetzung zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zu lancieren, teilte die Dachorganisation der Wirtschaft für erneuerbare Energien und Energieeffizient, AEE Suisse,...
Mehr über Schweizer Initiative für Energiespeicher lesen »

Rund 9 Prozent mehr erneuerbare Energie

Die Schweizer Energiekonsumenten verbrauchten im Jahr 2015 rund 53,4 Mrd. kWh erneuerbare Energien. Damit ist der Verbrauch im Vergleich zum Vorjahr um 8,8 Prozent gestiegen. Das hält die "Statistik der erneuerbaren Energien 2015" fest, die vom Bundesamt für Energie (BFE) in Auftrag gegeben wurde. Der gesamte erneuerbare Anteil am schweizerischen Endenergieverbrauch habe im Berichtsjahr...
Mehr über Rund 9 Prozent mehr erneuerbare Energie lesen »

Windräder integrieren Pumpspeicher

Der Windradbauer General Electric (GE) und der deutsche Turmhersteller Max Bögl bauen mit weiteren Partnern die ersten Windräder mit integriertem Pumpspeicher. Das geplante Projekt in Gaildorf unweit von Stuttgart umfasst neben vier Turbinen mit jeweils 3,4 MW Leistung ein Pumpspeicherkraftwerk mit 16 MW, das der Projektentwickler Naturspeicher und der Hersteller Voith bereitstellen. Die...
Mehr über Windräder integrieren Pumpspeicher lesen »

Konsumenten werden zu Produzenten

Mit der zunehmenden Wirtschaftlichkeit des Eigenverbrauchs von selbst produziertem Solarstrom werden die ehemaligen Kunden zunehmend zu Konkurrenten ihrer Versorgungsunternehmen. "Bis 2020 wird der Energieabsatz der Versorger aufgrund des zunehmenden Eigenverbrauchs um sechs bis zehn Prozent zurückgehen", zitierte Georg Meier, stellvertretender Geschäftsleiter von Energie Zukunft Schweiz, an...
Mehr über Konsumenten werden zu Produzenten lesen »

400 km Reichweite mit einer Batterieladung

Gute Nachrichten aus den USA: Die amerikanische Autoindustrie treibt die Entwicklung der Elektroautos kräftig voran. Als erste Grossserienherstellerin lanciert Chevrolet, eine der fünf grössten Automarken der Welt, noch dieses Jahr ein neues Elektroauto. Der Chevrolet Bolt EV verspricht eine Reichweite von rund 330 Kilometern, und dies zu einem erschwinglichen Preis von rund 37‘500 US-Dollar...
Mehr über 400 km Reichweite mit einer Batterieladung lesen »

Wenn Bürger die Versorgung in die Hand nehmen

Bis zum Jahr 2050 könnten 45 Prozent des Strombedarfs in Europa aus Bürger-Energieanlagen stammen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Potenzialanalyse des Beratungsunternehmens CE Delft im Auftrag der Umweltschutzverbände Global 2000 und Greenpeace. Demnach könnten schon im Jahr 2030 von Bürgern betriebene Erzeugungsanlagen 611 Mrd. kWh Strom liefern, was einem Anteil von 19 Prozent an der gesamten...
Mehr über Wenn Bürger die Versorgung in die Hand nehmen lesen »

Erneuerbarer Strom rund um die Uhr

Diesen Herbst will das Paul Scherrer Institut (PSI) die sogenannte Energy-System-Integration-Plattform (ESI-Plattform) in Betrieb nehmen. Die Forschungsanlage soll vielversprechende Ansätze zum Umwandeln und Speichern von dezentralen, erneuerbaren Energien zusammenführen und letztlich dafür sorgen, dass erneuerbare Energie rund um die Uhr verfügbar wird. Überschüssiger, erneuerbar produzierter...
Mehr über Erneuerbarer Strom rund um die Uhr lesen »

Deutsche investieren gern in Erneuerbare

Rund die Hälfte der Deutschen interessiert sich für eine finanzielle Beteiligung an Projekten für erneuerbare Energien. Das zeigt eine Untersuchung der Universität St. Gallen. Bevorzugt werden laut Studie vor allem Solarprojekte sowie Windkraftanlagen. Weniger beliebt seien dagegen Biomasseanlagen oder kleine Wasserkraftanlagen. Weiterhin stellte die Studie eine leichte Präferenz der Befragten...
Mehr über Deutsche investieren gern in Erneuerbare lesen »

Microgrid in Brooklyn, ist die Schweiz im Rückstand?

Die Idee, auf dem eigenen Hausdach Solarstrom zu produzieren und mit dem Nachbarn die Überschüsse zu teilen, ist dank moderner Informatik realisierbar und könnte die Zukunft der Stromnetze revolutionieren. Jüngstes Beispiel ist das Start-up-Unternehmen «Brooklyn Microgrid». Das New Yorker Projekt ist laut Tages-Anzeiger das Erste weltweit, das das Informatik-System Blockchain verwendet. Seit...
Mehr über Microgrid in Brooklyn, ist die Schweiz im Rückstand? lesen »

Energiewende ist technisch machbar

Der Wandel hin zu einer nachhaltigen Energielandschaft ist in vollem Gange. "In verschiedenen Bereichen steht der Durchbruch kurz bevor", sagte Remo Lütolf, Vorsitzender der ABB-Geschäftsleitung, am Swiss Energy and Climate Summit in Bern. Als Beispiel nannte der ABB-Schweiz-Chef die E-Mobilität, die zunehmend auch für eine breite Masse interessant werde. Diese Entwicklung sei zentral: "Der...
Mehr über Energiewende ist technisch machbar lesen »

Batteriespeicher bringen grossen Nutzen

Batteriespeicher unterstützen die dezentrale Stromproduktion und nützen damit sowohl Konsumenten als auch Netzbetreibern. Mittelfristig seien sie die am flexibelsten einsetzbare Speichertechnologie auf Verteilnetzebene. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Untersuchung der Schweizerischen Akademie der Technischen Wissenschaften (SATW). Für Endkunden mit einer eigenen Fotovoltaikanlage böten...
Mehr über Batteriespeicher bringen grossen Nutzen lesen »

Dezentrale Energie bringt Chancen

Biomasse, Wasser- und Windkraft können Kohle als Reserveenergie in Deutschland mittelfristig verzichtbar machen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Berliner Beratungshauses Energy Brainpool im Auftrag des genossenschaftlichen Ökostromanbieters Greenpeace Energy. Möglich machen soll dies vor allem eine stärkere Lastensteuerung auf der Verbraucherseite. Damit würde der Verbrauch an die...
Mehr über Dezentrale Energie bringt Chancen lesen »

Elektrofahrzeuge mit Zuwächsen im August

Im August haben die Konsumenten in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein 1109 Fahrzeuge mit alternativen Antrieben neu angemeldet. Das sei ein Plus von 23,5 Prozent beziehungsweise 211 Fahrzeugen im Vergleich zum August 2015, teilte der Verband Auto Schweiz mit, der die Zahlen für beide Länder erfasst. Auto Schweiz ist die Vereinigung Schweizer Automobilimporteure. Besonders...
Mehr über Elektrofahrzeuge mit Zuwächsen im August lesen »

Genf setzt auf Ökostrom

Die Services Industriels de Genève (SIG) setzen ab dem kommenden Jahr auf Ökostrom pur. Der Kanton werde dann nur noch mit Strom aus erneuerbaren Quellen versorgt, teilte das Genfer Stadtwerk mit. Damit verzichtet das Unternehmen auch auf Strom aus einem Luxemburger Gaskraftwerk, das derzeit noch fünf Prozent des an die Genfer Haushalte gelieferten Stroms liefert. Künftig stammt der Strom zu...
Mehr über Genf setzt auf Ökostrom lesen »

Newsletter Registration Newsletter Registration

 

Anmeldung Newsletter

Registriere dich jetzt für exklusive News.